Heiko Seiwert bei Lauf 4. der RCN "Feste Nürburg" im Rahmenprogramm des 24h Rennen Nürburgring, das Saison highlight.
Hier hat man schon ziemlich Gänsehaut, vor dieser Kulisse und den vielen Zuschauern das Rennwochenende zu starten.


Heiko Seiwert unterwegs zum Klassensieg beim 4. Lauf der RCN

Mein Team und ich waren trotz der frühen Startzeit top fit und gut aufgestellt ! Wetter war Top, ca 16 Grad trocken und leicht bedeckt. 165 Teilnehmer waren gemeldet, volles Haus..... mehr sind auch auf der Streckenvariante nicht zugelassen!

Im ersten Turn lief alles einigermassen planmassig. Eine Gelbphase im Bereich Tiergarten sorgte für Spannung. In den ersten 4 Sprintrunden habe ich hier immer zwischen 30 und 60 sekunden verloren ! In der letzten freien Runde fuhr ich dann gleich mal eine 8:48 min.

In der Box sagte mir mein Team, das ich an P2 mit ca 36 sek, zurück sei. Ich konnte es nicht glauben, aber so unterschiedlich kann man bei Gelb Zeit verlieren. Glücklicherweise kam ich nach der Boxen- bzw Tankrunde gut zurück auf die Strecke, fast kein Verkehr und keine Gelbphasen !!!
Bestätigungsrunde perfekt bestätigt. Die letzten 4 Sprintrunden lagen gerade mal 3 sek. auseinander 8:49, 8:50, 8:52, 8:52, total geil. Somit konnte ich das Rennen mit 44 sek. Vorsprung gewinnen, der 2. Platzierte hatte mehr Verkehr und wurde langsamer.

Ergebnis: Platz 1 von 7 Startern
Platz 57 von 165 Gestarteten

Eine schöne Zusammenfassung findet Ihr hier: http://www.r-c-n.com/multimedia/videos/

Nächster Lauf: 12.07.14